GermanEnglish

Lamellendach richtig abdichten

Beim Selbstaufbau ist auch die Abdichtung des Lamellendaches wichtig, damit Sie langfristig Freude mit der Pergola haben.

Dichtstoffe:

Verwenden Sie eine hohe Qualität von UV-beständigem und schnell trocknendem Silikon in Ihrer Lamellendachfarbe.

Sie können auch Acryl oder Bitumendichtmasse einsetzen. An bestimmten Stellen, die frei und im normalen Gebrauch unsichtbar sind, empfiehlt sich sogar Unterbodenschutz zum Aufpinseln.

Folgende Stellen sind zu kontrollieren und sollten gut abgedichtet werden:

  • Eckverbindungen der Regenbleche (Bodenfuge, Seitenfugen und Schrauben)
  • Abdeckplatten am Dach auf allen Querverbindungen und Eckverbindungen (Fugen und Schrauben – ggf. mit Unterbodenschutz)
  • Motorwartungsdeckel (Fugen und Schrauben, ggf. Unterbodenschutz)
  • seitliche Lamellenabdeckplatten mit Silikon (nur wenn LED Band in der Lamelle)
  • Mittelträger (werksseitig mit Fensterdichtstoff abgedichtet) – Verbindungsstelle vor Montage nur zu kontrollieren

Prüfen Sie das Ergebnis bei starkem Regen. Trocknen Sie die Stellen und bessern Sie ggf. nach.

Bei der Selbstmontage ist es wichtig, das Lamellendach abzudichten, damit Sie lange Freude an der Pergola haben.

Weitere Tipps um ein Lamellendach optimal abzudichten:

  • Sollten die Lamellen nicht ganz regendicht sein, dann kontrollieren Sie die Lamellenstellung an der Schubstange oder die Stellung der Abschlussbleche seitlich.
  • Wenn die Lamellen nicht ganz geschlossen an die Schubstange fixiert wird, kann es eine kleine Öffnung geben, an der die Dichtung nicht aufsitzt.
  • Sollten die Abschlussbleche zu streng sitzen, können sie auf die Lamellen drücken und dadurch sitzen die Dichtungen auch nicht ganz auf. Es kann bei Starkregen dann tropfen.
  • Beachten Sie auch, dass die Fernbedienung zum Lamellendach nicht wasserdicht ist und nicht dauerhaft draußen bleiben soll. Diese sollten Sie im Wohnraum aufbewahren, wenn Sie die Pergola nicht nützen.

Wichtig:

Sollten Sie bei der Selbstmontage Edelstahlteile schleifen oder anflexen, dann können diese rosten – hier muss dann ein Rostschutzmittel aufgebracht werden. Das my-pergola24.com Lamellendach ist werksseitig rostfrei, langlebig und wartungsfrei.

Wenn alle Punkte gewissenhaft ausgeführt wurden, ist das my-pergola24.com Lamellendach regensicher und Sie werden viele Jahre wartungsfreie Freude damit haben.

Weiterführende Links und Support

Wenn Sie Fragen haben, können Sie sich direkt per E-Mail oder Telefon an uns wenden. Bitte besuchen Sie unsere FAQs für weitere Informationen.