GermanEnglish

Dübelplatte oder Fundamenthülse

Die sturmsicher und zugfeste Verankerung ins Fundament ist der entscheidende Aufbauschritt bei der Montage des my-pergola24.com Lamellendaches.

Entscheiden Sie sich vor dem Kauf für die geeignete Befestigung nach unten. Das Lamellendach muss im rechten Winkel und in Waage ausgerichtet sein, damit alle Seitenteile und auch die Dachtechnik funktionieren. Je nach Untergrund bieten wir zwei Arten der Befestigung an.

Wenn Sie Fundamente neu anlegen, dann achten Sie direkt auf die Ausrichtung in Waage. Bei den Dübelplatten sollte das Fundament die Ausmaße von mind. 30 cm breit x 30 cm lang x 60 cm tief haben. Die Fundamenthülsen benötigen die Ausmaße von mind. 15 cm breit x 15 cm lang x 60 cm tief. Je breiter und länger Sie das Fundament anlegen, desto mehr Spielraum haben Sie später beim genauen Positionieren.

Dübelplatten

Der Aufbau ist einfacher mit Dübelplatten zu bewerkstelligen, weil man die Steher bevor man sie ausrichtet schon aufstellen kann und sie erst dann in das Fundament verschraubt. Die M12 Betonschrauben liefern wir mit. Bohren Sie dafür mit einem M10 Bohrer das Loch ins Fundament vor und ziehen Sie die Schrauben dann mit Kraft fest.

Vorteil: einfachere Montage

Tipp

Die Steher immer mit der Wasserwaage genau ausrichten. Jede Ungenauigkeit kann sich potenzieren und am Ende kann es zb. Probleme bei der Montage von Seitenteilen geben. Es ist also wichtig, dass das Lamellendach im rechten Winkel und in Waage steht. Nehmen Sie sich dafür ausreichend Zeit und ziehen Sie ggf. einen guten Handwerker hinzu.

Fundamenthülsen

Für bestehende Terrassen mit großem Gefälle liefern wir ein Distanzmontageset mit einer M30 Gewindestange – Zusatzplatte zum Aufschrauben und entsprechende Muttern mit. Die Gewindestange wird dann ins Fundament mit Montagemörtel (zb. Fischer FIS SB High Speed 390s Superbond-Mörtel) eingeklebt. Sie können dann mit den Muttern die Abstände gut regulieren.

Sie können die Fundamenthülse aber auch direkt auf den Beton mit Schlagankern aufsetzen. Für kleine Abstände empfehlen sich Distanzklötze, Terrassenpads, Beilagscheiben oder passgenaue Rohrabschnitte, die Sie über die Schlaganker unter die Fundamenthülse einpassen um die geforderten Abstände für die Ausrichtung in Waage zu erzielen.

Vorteil: optisch die ansprechende Montageart

Weiterführende Links und Support

Gerne berät Sie unser Support-Team (support@my-pergola24.com oder T. 0043 800 7000 477), wie Sie Ihr Lamellendach am besten ins Fundament befestigen. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns und senden Sie uns Fotos Ihrer Aufbausituation mit einer Skizze Ihrer Idee gerne zu.